Überspringen zu Hauptinhalt

Durchsuchen Sie unsere FAQ nach Hilfe

FULL-DISKfighter

FULL-DISKfighter ist eine Software zur Optimierung Ihrer Festplatte; mit anderen Worten, das Programm räumt Ihre Festplatte auf. Zuerst werden unnotwendige Dateien aufspürt und gelöscht. Danach wird die Festplatte defragmentiert, das heißt, die übrigen Dateien werden neu geordnet und ohne viele Zwischenräume aneinander gereiht, sodaß Ihr Computer Ihre Dateien schneller findet und Ihnen Wartezeit erspart. FULL-DISKfighter findet darüberhinaus Dateien, die besonders viel Platz unnötig beanspruchen, wie z.B. besonders große Dateien und doppelte Dateien.
Bitte seien Sie jedoch beim Löschen von Dateien immer vorsichtig und löschen Sie nur solche Dateien, von denen Sie wissen, dass Sie sie wirklich nicht mehr benötigen. Da Dateien unwiederbringlich von FULL-DISKfighter gelöscht werden, empfehlen wir Ihnen, vor dem Scan immer ein Backup zu erstellen. Die Schnellscan-Funktion in FULL-DISKfighter löscht keine Dateien, die für das Funktionieren Ihres Betriebssystems benötigt werden.

SLOW-PCfighter ist ein Programm, das Ihre Registrierungsdatenbank aufräumt und den Start Ihres PCs beschleunigen kann.
Jedesmal, wenn Sie ein Programm installieren, es öffnen oder deinstallieren, werden Einträge darüber in der Registrierungsdatenbank (auch Registry genannt) gespeichert. Das bedeutet, dass die Registry täglich wächst. Wenn Sie Ihren Computer starten, muss Windows Ihre gesamte Registry nach den nötigen Informationen durchforsten – und je mehr Einträge sich darin befinden, desto langsamer wird Ihr Computer. Daher ist eine regelmäßige Wartung mit SLOW-PCfighter sehr empfehlenswert.

Bitte beachten Sie, dass FULL-DISKfighter und SLOW-PCfighter zwei verschiedene Bereiche Ihres Computers aufräumen – im ersten Fall die Festplatte und im zweiten Fall die Registrierungsdatenbank. Die Funktionen der beiden Programme ergänzen sich also. Je nachdem, welches Problem Ihr PC hat, kann entweder eines der beiden Programme oder die Kombination der beiden Abhilfe schaffen.

FULL-DISKfighter findet jegliche doppelte Dateien, die sich auf Ihrem PC befinden. Bei diesen doppelten Dateien handelt es sich zum Beispiel um dieselben Foto- oder Bilddateien, die in verschiedenen Ordnern abgespeichert wurden. Mit einem Scan finden Sie heraus, wieviele Fotos Sie doppelt oder gar mehrfach in welchen Ordnern gespeichert haben und können diese nach Belieben löschen. Wenn Sie auf den Link unter “Pfad” klicken, können Sie sehen, wo genau sich welche doppelt oder mehrfach gespeicherte Bilddatei befindet.
Bitte beachten Sie jedoch immer, dass einmal gelöschte Dateien nicht wieder hergestellt werden können. Bitte vergewissern Sie sich daher immer vorher, dass eine bestimmte zu löschende Datei auch wirklich gelöscht werden kann. Sorgen Sie immer für ein Backup und löschen Sie nicht Ihre E-Mail-Dateien.

Ja, Sie können die Testversion hier herunterladen und damit gratis 25 Dateien bereinigen.

Starten Sie das Programm und klicken Sie im linken Menü auf „Einstellungen”. Klicken Sie dann auf „Kontoeinstellungen” und geben Sie Ihre Lizenznummer ein. Klicken Sie dann auf „Lizenznummer hinzufügen”. Jetzt können Sie die Vollversion des Programms benutzen.

Sie sollten immer sicherstellen, dass Sie keine Dateien löschen, die Sie benötigen. FULL-DISKfighter hilft Ihnen dabei, die Dateien zu finden und gibt Ihnen dann eine Übersicht, anhand derer Sie entscheiden können, welche Dateien Sie nicht benötigen und löschen können.

Mit der Zeit wird die Festplatte ungeordnet und fragmentiert. Es ist ein bisschen so, wie die nicht aufgeräumte Schublade mit Socken, wo nichts mehr zueinander passt. Der Festplatten-Defragmentierer räumt die Schublade sozusagen wieder auf und verbindet verstreute und fragmentierte Dateien wieder miteinander, so dass Ihr Computer wieder effizienter läuft.

Wenn FULL-DISKfighter Ihr System nach unnötigen Dateien absucht, werden möglicherweise auch Dateien ermittelt, deren anschließende Entfernung aber vom System unterbunden wird. Dies lässt sich erst feststellen, wenn FULL-DISKfighter tatsächlich versucht, diese Dateien zu entfernen. Der Grund für die unterbundene Entfernung könnte darin liegen, dass ein geöffnetes Programm die temporäre Datei zwar nicht benutzt, aber doch deren Löschung temporär unterbindet. Machen Sie sich keine Sorgen wegen Dateien, die Sie nicht entfernen können, es sind ohnehin nicht viele. Es ist aber eine gute Idee, während des Scans alle anderen Programme zu schließen.

FULL-DISKfighter - General

FULL-DISKfighter ist eine Software zur Optimierung Ihrer Festplatte; mit anderen Worten, das Programm räumt Ihre Festplatte auf. Zuerst werden unnotwendige Dateien aufspürt und gelöscht. Danach wird die Festplatte defragmentiert, das heißt, die übrigen Dateien werden neu geordnet und ohne viele Zwischenräume aneinander gereiht, sodaß Ihr Computer Ihre Dateien schneller findet und Ihnen Wartezeit erspart. FULL-DISKfighter findet darüberhinaus Dateien, die besonders viel Platz unnötig beanspruchen, wie z.B. besonders große Dateien und doppelte Dateien.
Bitte seien Sie jedoch beim Löschen von Dateien immer vorsichtig und löschen Sie nur solche Dateien, von denen Sie wissen, dass Sie sie wirklich nicht mehr benötigen. Da Dateien unwiederbringlich von FULL-DISKfighter gelöscht werden, empfehlen wir Ihnen, vor dem Scan immer ein Backup zu erstellen. Die Schnellscan-Funktion in FULL-DISKfighter löscht keine Dateien, die für das Funktionieren Ihres Betriebssystems benötigt werden.

SLOW-PCfighter ist ein Programm, das Ihre Registrierungsdatenbank aufräumt und den Start Ihres PCs beschleunigen kann.
Jedesmal, wenn Sie ein Programm installieren, es öffnen oder deinstallieren, werden Einträge darüber in der Registrierungsdatenbank (auch Registry genannt) gespeichert. Das bedeutet, dass die Registry täglich wächst. Wenn Sie Ihren Computer starten, muss Windows Ihre gesamte Registry nach den nötigen Informationen durchforsten – und je mehr Einträge sich darin befinden, desto langsamer wird Ihr Computer. Daher ist eine regelmäßige Wartung mit SLOW-PCfighter sehr empfehlenswert.

Bitte beachten Sie, dass FULL-DISKfighter und SLOW-PCfighter zwei verschiedene Bereiche Ihres Computers aufräumen – im ersten Fall die Festplatte und im zweiten Fall die Registrierungsdatenbank. Die Funktionen der beiden Programme ergänzen sich also. Je nachdem, welches Problem Ihr PC hat, kann entweder eines der beiden Programme oder die Kombination der beiden Abhilfe schaffen.

FULL-DISKfighter findet jegliche doppelte Dateien, die sich auf Ihrem PC befinden. Bei diesen doppelten Dateien handelt es sich zum Beispiel um dieselben Foto- oder Bilddateien, die in verschiedenen Ordnern abgespeichert wurden. Mit einem Scan finden Sie heraus, wieviele Fotos Sie doppelt oder gar mehrfach in welchen Ordnern gespeichert haben und können diese nach Belieben löschen. Wenn Sie auf den Link unter “Pfad” klicken, können Sie sehen, wo genau sich welche doppelt oder mehrfach gespeicherte Bilddatei befindet.
Bitte beachten Sie jedoch immer, dass einmal gelöschte Dateien nicht wieder hergestellt werden können. Bitte vergewissern Sie sich daher immer vorher, dass eine bestimmte zu löschende Datei auch wirklich gelöscht werden kann. Sorgen Sie immer für ein Backup und löschen Sie nicht Ihre E-Mail-Dateien.

Ja, Sie können die Testversion hier herunterladen und damit gratis 25 Dateien bereinigen.

Starten Sie das Programm und klicken Sie im linken Menü auf „Einstellungen”. Klicken Sie dann auf „Kontoeinstellungen” und geben Sie Ihre Lizenznummer ein. Klicken Sie dann auf „Lizenznummer hinzufügen”. Jetzt können Sie die Vollversion des Programms benutzen.

Sie sollten immer sicherstellen, dass Sie keine Dateien löschen, die Sie benötigen. FULL-DISKfighter hilft Ihnen dabei, die Dateien zu finden und gibt Ihnen dann eine Übersicht, anhand derer Sie entscheiden können, welche Dateien Sie nicht benötigen und löschen können.

Mit der Zeit wird die Festplatte ungeordnet und fragmentiert. Es ist ein bisschen so, wie die nicht aufgeräumte Schublade mit Socken, wo nichts mehr zueinander passt. Der Festplatten-Defragmentierer räumt die Schublade sozusagen wieder auf und verbindet verstreute und fragmentierte Dateien wieder miteinander, so dass Ihr Computer wieder effizienter läuft.

Wenn FULL-DISKfighter Ihr System nach unnötigen Dateien absucht, werden möglicherweise auch Dateien ermittelt, deren anschließende Entfernung aber vom System unterbunden wird. Dies lässt sich erst feststellen, wenn FULL-DISKfighter tatsächlich versucht, diese Dateien zu entfernen. Der Grund für die unterbundene Entfernung könnte darin liegen, dass ein geöffnetes Programm die temporäre Datei zwar nicht benutzt, aber doch deren Löschung temporär unterbindet. Machen Sie sich keine Sorgen wegen Dateien, die Sie nicht entfernen können, es sind ohnehin nicht viele. Es ist aber eine gute Idee, während des Scans alle anderen Programme zu schließen.

An den Anfang scrollen